Lichtsteuerung

Gutes Licht will geplant sein

Die Lichtsteuerung basiert auf einer netzwerktechnischen Lösung welche perfekt in jeder neuen oder bestehenden Anlage integriert werden kann. Die SIGNUM II wurde als frei programmierbares und vielseitig einsetzbares System speziell für Kirchen entwickelt. Ob alte Halogenleuchten oder neue Lampen mit LED-Technik, alles kann angesteuert und fachgerecht über ein Bedienfreundliches und mobiles Panel gedimmt werden. Natürlich ist das System ebenfalls in der Lage in Zweckbauten den gewünschten Anforderungen gerecht zu werden. Damit ist eine Umsetzung von kleinen Räumen mit einfachen Anforderungen bis zu höchst komplexen Anlagen wie zum Beispiel ein Kloster mit mehreren hunderten Leuchten und Schaltstellen kein Problem.

Bildergalerie

Sprechen Sie mit einem Experten.

Kontaktieren Sie bei Fragen ungeniert die Kundenberater für Ihren Kanton.